Blog - Letzten Neuigkeiten

2. Mai 2018
02 Mai 2018

K-iS für Tiere – erneut große Futterspende an Eifelhof Frankenau übergeben

Wie bereits im Jahr 2016 durfte sich der Eifelhof Frankenau auch in diesem Jahr über eine Futterspende der ganz besonderen Art freuen:

Die K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe hat mit dem persönlichen Engagement des Geschäftsführers Ingo Kubatschka erneut ein Herz für Tiere bewiesen und einige hundert Kilo Tierfutter an den Eifelhof Frankenau gespendet.

Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Petra Rittinghaus hat Ingo Kubatschka im vergangenen Jahr auf Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke im herkömmlichen Sinne verzichtet und dafür auf Sach- und Geldspenden zugunsten des Tierschutzes gesetzt. Die mehrere Hundert Kilo schwere Spende haben Herr Kubatschka und Frau Rittinghaus dem Eifelhof Frankenau am 7. April persönlich überreicht und so vielen Vierbeinern eine große Freude bereitet.

Der Eifelhof Frankenau ist ein Gnadenhof des Tierschutzvereins Bonn und Umgebung e.V. und beherbergt auf einem Areal von 30.000 m² rund 35 Hunde, 45 Katzen und zahlreiche andere Tiere. Barbara Töpfer, die geschäftsführende Gesellschafterin des Gnadenhofs, hat sich über die erneute Spende sehr gefreut und war von dem großartigen Einsatz des Firmeninhabers sehr beeindruckt.

Copyright © 2018 K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe • Siegen • Simmern • Dortmund • Berlin • Kassel • Gams