„Gemeinsam Helfen“ – K-iS Systemhaus unterstützt Sozialprojekt

Mit dem Reibekuchen-Mobil unterwegs in Siegens Innenstadt

Mit einer Spendenaktion der ganz besonderen Art hat sich die K-iS Systemhaus GmbH & Co. KG für die Rehabilitation seelisch verletzter Menschen in unserer Region engagiert. Mitarbeiter des IT-Unternehmens haben sich zu diesem Zweck mit dem einzigartigen Reibekuchen-Mobil der reselve gGmbH vor dem Apollo-Theater in Siegens Innenstadt positioniert und bis zum späten Nachmittag Reibekuchen, Waffeln und Kaffee verkauft. K-iS Geschäftsführer Ingo Kubatschka hat den Erlös der Verkaufsaktion großzügig aufgerundet und unterstützt mit einem Spendenbetrag von 1.000 Euro die in Trupbach ansässige reselve gGmbH, die mit ihren Angeboten sowohl psychisch erkrankte oder behinderte Menschen als auch Menschen mit einer geistigen Behinderung unterstützt und begleitet.

Das Siegener IT-Unternehmen hat mit dieser Spendenaktion ein Zeichen gesetzt und das Bewusstsein für Menschen mit psychischer oder geistiger Behinderung geschärft sowie das hohe Engagement der reselve hervorgehoben. „Wir sind froh, dass wir an diesem Tag einen Teil unserer sozialen Verantwortung leben konnten – und es hat richtig Spaß gemacht“, resümiert Ingo Kubatschka die gelungene Aktion. Der Erlös kommt ausschließlich dem Sozialfond der reselve zugute, mit dessen Hilfe sozial benachteiligte Klienten, die in eine persönliche Notlage geraten sind, unterstützt werden.

Spendenuebergabe_Reselve
Copyright © 2018 K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe • Siegen • Simmern • Dortmund • Berlin • Kassel • Gams